Am Donnerstagfrüh den 24. Februar 2022 begann Russland durch den völkerrechtswidrigen militärischen Überfall auf sein freies und souveränes Nachbarland, die Ukraine einen schmerzlichen und verlustreichen Krieg, mitten in Europa.

Bereits drei Tage später, am Sonntagnachmittag um 17:00 Uhr fand ein Ökumenisches Friedensgebet im Kriegsgräberfriedhof am Föhrenweg in Neumarkt statt.

Dieser historische Ort wurde bewusst für dieses Friedensgebet gewählt, sind doch gerade da ca.4.000 russische sowie ukrainische tote Kinder, Frauen und Männer nach dem zweiten Weltkrieg hier bestattet worden.

"Gebete für den Frieden"

 

Copyright © 2022 Valores Hilfe - Jugend - Kultur e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.